Kontaktieren Sie uns: info@eft-systems.de

B-Box 2.5 bis B-Box 10.0: Ein Höchstmaß an Flexibilität

B-Box 2.5 bis B-Box 10.0

Die BYD B-Box ist eine Lithium-Eisenphosphat (LiFePO ) Batterieeinheit mit Batteriemanagementsystem (BMS) zur Verwendung mit einem externen Wechselrichter oder Laderegler. Dank der modularen Bauweise wächst die B-Box mit ihren Herausforderungen:

  • B-Box 2.5 (2,5 kW/2,45 kWh)
  • B-Box 5.0 (5,0 kW/4,9 kWh)
  • B-Box 7.5 (7,5 kW/7,35 kWh)
  • B-Box 10.0 (10,0 kW/9,8 kWh)

Alle Systeme können jederzeit mit den Batteriemodulen B-Plus 2.5 erweitert werden. In Parallelverschaltungen sind so pro Batterieschrank bis zu 10 kWh (9,8 kWh nutzbar) möglich. Bis zu 8 Batterieschränke können kombiniert werden und sind so bis auf 80 kWh (78,4 kWh nutzbar) erweiterbar.


B-BOX 10.0

 

  • Flexible Zusammenstellung der Kapazität
  • Modulares Design vereinfacht Transport und Installation (19‘‘ Einschübe)

Die Vorteile auf einen Blick

  • Von 2,5 bis 80 kWh
  • Flexible 2,5 kWh Module
  • Jederzeit erweiterbar
  • Notstromfähig durch hohe Entladeleistung
  • 1 und 3 phasige Systeme
  • Lithium-Eisenphosphat Batterie: höchstmaß an Sicherheit, Zyklenfestigkeit und Leistung

 
 

B-Plus 2.5

 

 

  • CE und TÜV zertifiziertes BYD B-Plus 2.5 Modul (U3A1-50P-A) erfüllt höchste Sicherheitsstandards
  • Bewährt im Einsatz in Telekommunikations- und Energiespeicheranwendungen weltweit
  • Umweltfreundliche, leistungsfähige LiFePO Batterietechnologie

Beschreibung

Bei der B-Box 2.5 - 10.0 steht die Flexibilität im Fokus. Das modulare Design ermöglicht es die gewünschte Leistung und Kapazität ganz nach belieben zu erreichen. Dabei bildet das B-Plus 2.5 Modul den Kern des Speichers. Jedes B-Plus Modul ist mit eigener BMS (Battery Management System) ausgestattet. Das erlaubt auch bei Modulen unterschiedlichen Lebensalters die volle Nutzung der Performance. Das Gehäuse der B-Box 2.5 - 10.0 ist mit einer BMU (Battery Management Unit) ausgestattet und kann bis zu vier der 19” B-Plus Batteriemodule aufnehmen. So erreicht ein vollbestücktes Gehäuse (B-BOX 10.0) neben 9,8 kWh nutzbarer Kapazität, auch eine Leistung von 10 kW. Die BMU ist die Kommunikationsschnittstelle zwischen den Batteriemodulen und dem externen Wechselrichter. Die Kompatibilität ist bereits zu namhaften Wechselrichterherstellern, wie SMA oder GoodWe, gewährleistet und wird weiter ausgebaut. In der Kategorie “Download” finden sie die aktuelle Kompatibilitätsliste.


B-BOX 2.5-10.0

Weiterhin können bis zu acht B-Boxen parallel geschaltet werden. Hierdurch erhöht sich die maximale Kapazität – flexibel in 2,45 kWh Schritten - auf 78,4 kWh (nutzbar).
Egal mit welchem Wechselrichter Sie die B-Box betreiben oder welche Kapazität Sie wählen, die hervorragenden Eigenschaften in puncto Sicherheit und Lebensdauer sind Ihnen garantiert. Dabei entfaltet die hervorragende LFP-Batterietechnologie von BYD ihre gesamte Wirkung. Die Batterien sind wohl erprobt und z.B. schon dauerhaft im Einsatz in der E-Mobilität zu finden. Ohne Batterieaustausch konnten einige vollelektrische Fahrzeuge so schon über 800.000 km fahren. Die B-Box 2.5 - 10.0 bringt alle gängigen Zertifizierungen und die Möglichkeit auf KfW Förderung mit sich. Die große Produktionskapazität von BYD ermöglicht den günstigen Stückpreis und so erhalten Sie mit der BYD B-Box 2.5 - 10.0 einen High-Tech Speicher mit hervorragenden Eigenschaften zu einem günstigem Preis.

 

 
 

Technische Parameter


 

Der große Bruder: Die B-BOX 12.8

Für noch mehr Leistung und Kapazität

 


B-BOX 12.8

Der Hochvoltspeicher: Die B-BOX HV

Für Effizienz und Flexibilität

 

Die B-Box H11.5 mit neun B-Plus H Modulen
B-BOX H11.5